Moderne Ultraschalltherapie

 

mit pflanzlichen Wirkstoffen

 

In der Vital-Wellen-Therapie wird zum einen die moderne Ultraschalltherapie genutzt, zum anderen kommen hochwirksame pflanzliche Wirkstoffe in Form spezieller Gels zu Einsatz. In diese Kombination werden die Wirkstoffe tief in den Körper transportiert und können genau dort genau an der Ursache von Beschwerden wirken.

 

Die Intensität der Schallwellen kann ganz individuell auf das jeweile Problem eingestellt werden und so optimal wirken.

 

Nicht nur in der Schmerztherapie hat sich die Vital-Wellen-Therapie bewährt, sondern unter anderem auch bei Hauterkrankungen oder bei Narben. Da durch die Schallwellen der Stoffwechsel des Gewebes und die Haut-Erneuerung angeregt wird, ist diese Behandlungsmethode auch im Bereich Anti-Aging sehr zu empfehlen, um einen natürlichen Lifting-Effekt zu erzeugen.

 

Anwendungsgebiete der Vital-Wellen-Therapie:

 

Schmerzen: Diskusprolaps, Wirbelsäulenblockaden, ISG-Blockade, Probleme von Muskeln, Sehnen, Bändern, Bursitis, Gelenkprobleme wie Arthrose, Arthritis, Fersensporn, Osteoporose, Karpaltunnelsyndrom,

 

Gefäß-Erkrankungen

 

Haut: Neurodermitis, Psoriasis und Arthitris psoriasis, Rosacea, Schwangerschaftsstreifen, Pigmentstörungen, Besenreißer, Narben, Falten (Augen und Mimik), Akne

 

Einiger Anwendungsgebiete und Behandlungserfolge sehen Sie unten stehend:

 

(c) Conmedes GmbH, Quelle: v-sonic