Psyche, Hypnose & Coaching in der Alternativmedizin

Psychotherapie und Hypnose

Immer mehr Heilpraktiker arbeiten auch im psychotherapeutischen Bereich. Auch in unserer Praxis hat die Psychotherapie als großer Praxisschwerpunkt im Laufe der letzten Jahre heraus kristallisiert.

Was ist bei uns anders?

Da wir seit Beginn unseres Berufslebens im medizinisch-therapeutischen Bereich tätig sind, sind wir keine Quereinsteiger, sondern kommen vom Fach.

Anders als in der sonst bekannten und gängigen Psychotherapie, ist es uns aufgrund eben dieser medizinischen Ausbildung Möglich, die Psychotherapie direkt mit der alternativen Medizin zu verbinden.

Wir arbeiten daher nicht nur rein auf der psychische Ebenen, sondern ziehen auch körperliche Beschwerden, wie Organbeschwerden, Schmerzen, Unverträglichkeiten oder Allergien, in die Behandlung mit ein.

Aus unserer Erfahrung heraus hat sich gezeigt, dass man mit einer medizinisch-kombinierten psychotherapeutischen Behandlung noch effektiver arbeiten kann.

Wir arbeiten hauptsächlich mit Menschen, die schon viele Therapien und Behandlungen probiert haben, um ihre Probleme endlich zu bewältigen. Leider oft mit nur mäßigem bis keinem Erfolg.

Aus diesem Grunde arbeiten wir hauptsächlich im Bereich der Hypnose und des Mentaltrainings unter Einbezug klassischer Methoden aus der Schulmedizin, der gängigen Psychotherapie und der Neurologie.

Da wir bisher sehr gute Erfahrungen mit diesen kombinierten Methoden gemacht haben, wurde so die Lichtwiesen-Therapie entwickelt, da man mit dieser Therapieform an der Problemursache gezielt arbeiten kann.

Wo liegt der Unterschied zwischen der gängigen Psychotherapie und der Lichtwiesen-Therapie?

Die psychotherapeutische Arbeit auf der bewussten Ebene kommt oft nicht an die tiefen Informationen und Hintergründen einer Problematik heran. Unser Gehirn ist sehr komplex aufgebaut und versucht uns in Extremsituationen zu schützen, in denen unser Gehirn mit der Verarbeitung überfordert ist. Aufgrund dieser Schutzmechanismen wird oft die  Verbindung solcher Erfahrung zum Bewusstsein gekappt. Mit bewussten Gespräche geführt und/oder Analysen kann man jedoch selten diese Verknüpfung wieder aufbauen, da der Auslöser eines Problems meistens sehr tief in uns abgespeichert wurde. Zwar hat man vielleicht schon Vermutungen was der Auslöser sein kann, man kann dies bewusst jedoch nicht bestätigen.

Umschrieben wäre dies so, als stünden Sie vor einer verschlossenen Tür. Vielleicht ahnen Sie schon was hinter dieser Tür steckt, können diese Tür aber nicht öffnen, weil Ihnen der Schlüssel fehlt. So bleibt Ihnen nur die Möglichkeit zu versuchen den ein oder anderen minimalen Einblick durch das Schlüsselloch zu erhalten oder die Tür von Ihrer Seite aus anders zu gestalten (im Sinne einer reinen Symptombehandlung), damit Sie Ihnen weniger ins Auge sticht. Dennoch wird diese verschlossene Tür immer dort bleiben und Ihnen immer wieder auffallen, solange der Inhalt, den sie verbirgt nicht von Ihnen bearbeitet und somit ad acta gelegt werden kann.

Die spezielle Lichtwiesen-Therapie kann es Patienten ermöglichen die Verbindung zu tief abgespeicherten unverarbeiteten Problemursachen wiederherzustellen und zu bearbeiten.

Da hier verschiedene Methoden aus der gängigen Psychotherapie, wie zum Beispiel die Gesprächstherapie, mit Methoden wie der klassischen, modernen und selbstbestimmten Hypnosetherapie als auch mit effektiven Behandlungsweisen der Naturheilkunde kombiniert werden, ist es möglich Therapien für jeden Menschen und jedes Problem ganz individuell abstimmen zu können.

Dadurch können Behandlungsziele teilweise in einer wesentlich kürzeren Zeit erreicht werden und dauerhafter gehalten werden im Vergleich zu der klassischen Psychotherapie/Verhaltenstherapie.

Dieser Effekt ist vor allem für Menschen interessant, die bereits die gängige Verhaltens- und Psychotherapie hinter sich haben, Ihrem Ziel der dauerhaften Problemlösung jedoch nicht oder kaum näher gekommen sind, wie es vielen unserer Patienten ergeht.

Doch es muss nicht immer gleich eine Psychotherapie nötig sein.

Bei Problemen wie Stress, Konflikte, Krisen, Traurigkeit, fehlende Motivation und ähnlichem, kann schon ein gezieltes Coaching (mit oder ohne Hypnose), Mentaltraining oder eine psychologische Beratung helfen,

Wenn Sie Ihre Problem dauerhaft auflösen wollen, machen Sie Ihren den Schritt und informieren Sie sich über unsere Therapie- und Coachingmöglichkeiten.

 

Hier erfahren Sie mehr zu unseren Leistungen im Bereich Psyche, Hypnose und Coaching:

   

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular (siehe rechter Kasten). Wir helfen Ihnen gerne weiter.