Notfall-Termine

Sie benötigen Hilfe - ohne lange Wartezeiten?

Patienten müssen immer häufiger mit langen Wartezeiten rechnen - in der Psychotherapie, beim Facharzt und mittlerweile oft sogar beim Hausarzt. Oft sind es mehrere Wochen oder sogar Monate Wartezeit auf einen Termin.

Besonders bei akuten Problemen wie psychischen Beschwerden, akuten Krisen oder Schmerzen steht das einer schnellen Besserung im Wege. 

Aus diesem Grund halten wir für akute Problematiken, akuten Krisen und akuten Schmerzen immer Notfall-Termine parat - auch im Bereich Psychotherapie.*

So können Sie körperlichen und psychischen Problemen schnell entgegen wirken.

Um unsere Notfall-Termine in Anspruch nehmen zu können rufen Sie uns bitte in jedem Fall vorher an, damit wir Sie entsprechend einplanen können.

 

*Die Wartezeit auf Notfall-Termine beträgt in der Regel

im Bereich Psychotherapie zwischen 2-7 Tage,

im Bereich Schmerztherapie 1-2 Tage. Unter Umständen sind hier auch Termine am selben Tag möglich, sofern verfügbar.

Bei gravierenden gesundheitlichen Einschränkungen sollten Sie jedoch in jedem Fall in die nächste Notfallambulanz fahren oder einen Notarzt oder Rettungswagen rufen.


Termindauer:

Um Ihnen unsere hochwertige Behandlung entgegen bringen zu können, gehört immer eine entsprechend fundierte Anamnese (Befundgespräch) inkl. Befund und Analyse zum Ersttermin. Aus diesem Grund dauert ein Ersttermin im Bereich

Hypnose/Psychotherapie/Coaching ca. 120 Min.

und im Bereich

Naturheilkunde/altern. Schmerztherapie/Physiotherapie 60-90 Min.

Bitte beachten Sie, dass wir aus Gründen der Professionalität ohne adäquate Befundung nicht einfach "so los behandeln". Besonders im Bereich der Hypnose führen wir daher Behandlungen ohne Aufklärungsgespräch nicht durch.

 

Terminvergaben:

Unsere Praxisgemeinschaft funktioniert im Sinne einer Bestellpraxis. Daher bitten wir in jedem Fall um telefonische Anmeldung, damit wir Ihnen einen passenden Termin reservieren können. Wir geben keine Termine per E-Mail, Fax oder SMS heraus.

Termine sind in der Regel nur zu unseren Sprechzeiten möglich.

In Ausnahmefällen können Sie auch Termine außerhalb unserer Sprechzeiten buchen. Beachten Sie hierbei, dass wir in diesem Fall Zuschläge berechnen.

Zuschläge für Termine ausserhalb unserer Sprechzeiten:

Mittwoch oder Freitag ab 15 Uhr:  zzgl. 25 %

Samstage:                                      zzgl. 50 %

 

Sonn- oder Feiertage:                    zzgl. 100%

 

Terminabsagen:

Terminabsagen sind mit einer Frist von mindestens 48 Stunden bzw. 2 Arbeitstagen (Montag bis Freitag) zu unseren Sprechzeiten möglich. Absagen außerhalb unserer Sprechzeiten können erst ab der darauffolgenden Sprechzeit entgegengenommen werden. Als Absagezeitpunkt gilt in diesem Sinne der Beginn der jeweiligen Sprechzeit.

Wir planen Ihren Termin ausschließlich für Sie ein. Bitte beachten Sie daher, dass zu spät abgesagte Termine mit 80% einer Behandlungs- bzw. Therapiestunde* berechnet werden - unabhängig vom Ausfallgrund. Gleiches gilt für Nichterscheinen.

*eine Behandlungs-/Therapiestunde beträgt 50 Minuten

 

Weitere Informationen zum Thema Termine und Behandlungen erhalten Sie telefonisch unter: 05208 30 60 345.