Sonotherapie zur Schmerzlinderung

spezielle Ultraschall-Therapie bei Schmerzen

Mit einer speziellen Methode aus der Sonotherapie wird mittels abgestimmter Ultraschallwellen und speziellem Ultraschallgel das Tiefengewebe behandelt.

Mit speziellen Ultraschallwellen den Körper regulieren

Dysbalancen, Entzündungen, und Reizungen kann so gezielt entgegengewirkt werden.

Dabei wird je nach Beschwerdeproblematik der Körper positiv zur Selbstregulierung angeregt.

Bei Verhärtungen, Verspannungen, muskulären Blockaden und ähnlichem wird in der speziellen Ultraschall-Therapie die Durchblutung des Binde- und Muskelgewebes gefördert, Nervenbahnen beruhigt und der Abfluß von Stoffwechselabbauprodukten in den Lymphbahnen gefördert.

Bei Reizungen oder Entzündungen wird das gereizte Geweben hingegen beruhigt und der Körper zur Selbstregulierung angeregt.

Wir verwenden in der Sonotherapie ausschließlich speziell darauf abgestimmte und rein pflanzliche Gele, die eine nachhaltige Besserung der Beschwerden unterstützen. Durch die Ultraschallwellen werden diese speziellen Gele in die Tiefe des Gewebes transportiert, die man mit manuellen Therapien nicht erreichen kann. 

Je nach Problematik wird die Behandlung noch durch manuelle Osteopressur, Akupunktur oder Akupressur, Schröpftherapie, Craniopressur-Therapie oder Kinesiotaping ergänzt.

So kann die Behandlung deutlich länger nachwirken als andere gängige Ultraschallbehandlungen.